Odeonsplatz 6-7, Tel. 089 229060: www.schuhmanns.de
Die Legende Charles Schumann

Das Schumann’s ist kein klassisches Restaurant, auch wenn die Leute mittags und abends gerne zum Essen kommen. Ich sage immer wir sind eine gehobene Kantine am schönsten Ort Münchens – dem Hofgarten. Eine Bar? Ab Mitternacht.“

Charles Schumann wurde als Karl Georg Schuhmann 1941 in der Oberpfalz geboren. Mit 30 zieht er nach Südfrankreich, arbeitet in verschiedenen Clubs und Nachtlokalen und studiert an der Universität von Montpellier Französisch. Im Sommer 1973 kehrt Charles – den Namen hat er in Frankreich bekommen – zurück und wird in München Barkeeper in der legendären Harry’s New York Bar. 1982 eröffnet er in der Maximilianstraße 36 die Schumann’s American Bar. Inzwischen ist die Schumann’s Bar an den Hofgarten umgezogen und hat 2012 ihren 30‑jährigen Geburtstag gefeiert. Seinen Grundsätzen ist Charles Schumann treu geblieben: Er möchte es einfach einfach haben. Cocktails? Am liebsten klassisch und mit wenigen Zutaten. Guter Service, beste Qualität, kein Schnickschnack. Überhaupt mag Charles es ehrlich und direkt. Manchmal sieht man ihn mit der Schürze überm Anzug im Hofgarten draußen sitzen und Kartoffeln schneiden. „Es gibt kein Geheimnis der Schumann’s Bratkartoffeln. Außer mir kann sie keiner machen.“