„CashBonusCard“ mit Hotel & Zimmerpass

Die meisten Zimmerkarten im Hotel sind klassische Magnetstreifenkarten. Sie bekommen am sogenannten „Coder“ an der Rezeption Informationen aufgespielt, die beim Öffnen des Zimmers notwendig sind: Zimmernummer, Hotelcode, Gültigkeit. An der Tür angekommen, wird der Streifen durch die Schlitz gezogen und schon öffnet sich die Tür. Ein kleiner Tonkopf liest die aufgespielten Informationen und gibt bei Richtigkeit Strom frei, der einen Motor im Schloss betreibt – ein Surren zeigt die Öffnung an. Eine kleine Lampe am Außenschloss leuchtet grün, die Tür geht auf.

 

Der Trend zu Kundenbindung durch Kundenzufriedenheit ist zum Standard geworden. Es ist wichtig, mit seinem Unternehmen im Spiel zu bleiben und auch in Zukunft erfolgreich zu sein. Keine andere Branche ist so abhängig von Treue und Zufriedenheit wie Gastronomie und Hotellerie! CashBonuscard ist als Hotel & Zimmerpass  mit der lokalen Bestenliste erhältlich. Wer Gestaltung und Bildsprache unverwechselbar und einzigartig aufbaut (beispielsweise durch Brand-Signale oder eine spezielle Art der Fotografie), legt nicht nur den Grundstein für einen wirksamen Hotel & Zimmerpass, sondern für die gesamte Unternehmenskommunikation.

Führende Hotels halten die lokale „CashBonusCard   bereit. Sie ist während  des Hotelaufenthaltes und auch danach weiter gültig und mit allen CashBonus Vorteilen in vollem Umfang nutzbar.

 

DAS FIRMENABO

CashBonusCard: Die wertvolle Hotel & Zimmerkarte
Die CashBonusCard einsetzbar mit CashBonus VOUCHER
Herstellungszeit 14 Tage nach Druckfreigabe
Lieferung frei Haus
Technische Kosten Produktionspauschale € 324,-
VK Plastikcard  am Kiosk € 90,-  € 50,- € 25,-
Laufzeit/ gültig für  12 Monate 6 Monate 3 Monate
Rabatt auf Kunstdruckkarton ./. 15% ./. 15% ./. 15%
ab 500 Exemplaren 3,80 € ./. 15% ./. 25%
ab 1000 Exemplaren 3,20 € ./. 15% ./. 25%
ab 2000 Exemplaren 2,60 € ./. 15% ./. 25%
ab 5.000 Exemplaren 2,00 € ./. 15% ./. 25%
ab 10.000 Exemplaren 1,60 € ./. 15% ./. 25%
Nettopreis pro Karte