EIN LEBEN IM LUXUS

Reisen an exotische Orte, Taschen von Luxusdesignern, Shoppen ohne Ende und jeden Tag Party – das Luxus-Leben der Superreichen müsste man haben! Wir bei TopTraveller forschen nach, was Luxus wirklich bedeutet, zeigen Ihnen das Luxus-Leben der Reichen, wissen, wo sich der schönste Luxus-Urlaub machen lässt, kennen die neusten Trends der Luxusbranche und geben Ihnen Tipps, wie Sie auch ohne Geld ein luxuriöses Leben führen können.

Lifestyle bedeutet Jugend, der neue Luxuswagen fürs Ego, das Facelifting für den Körper und die modern eingerichtete Wohnung als Rückzugsort für die Seele. Antiaging ist beispielsweise ein Lebensstil, der das dynamische, junggebliebene Lebensgefühl ausdrückt. Man trainiert täglich seine Falten weg, damit man auch im Alter ein Gesicht wie ein frischer Baby-Popo hat. In Asien hat sich ein neuer Trend entwickelt, das Gesichtsyoga. Man trainiert seine Gesichtsmuskeln in alle Himmelsrichtungen hin. Bitte, das kann man sogar im Auto machen, nur an der roten Ampel sieht es gewöhnungsbedürftig aus, wenn man so einem Gesichtsyoga-Typ beim Stirnrunzeln zuschaut. Ich trainiere ja meine Gesichtsmuskeln beim Kauen meiner Schokolade.

Der Jetsetter benötigt Aufmerksamkeit. Das beginnt bei der Kleidung, denn der Kleiderschrank muss schon etwas aushalten, wenn man schrill genug rüberkommen möchte. Die angesagten Parties müssen schon sein, wenn man seinen üppigen Kleiderschrank über den roten Teppich tragen möchte. Man muss sich einen Privatjet zulegen, damit man auf den weltweiten roten Teppichen präsent ist, denn mit High Heels alleine kommt man nicht weit, da schmerzen nur die Füsse. Man lebt leichter, wenn man viel Geld hat und sich um nichts anderes zu kümmern braucht, als um sich selbst, sein Aussehen, sein Image und Prestige, wenn einem das oberflächliche Leben zu Füssen liegt.

Unser Leben ist oftmals geprägt von Luxus und Wohlstand, denn jeder neue Trend kostet Geld. Manche Menschen leben zwar im Luxus, leisten sich teure Autos, Designermode und Luxusimmobilien, sind aber dennoch nicht glücklich mit sich und der Welt. Die haben leider vergessen, den inneren Luxus einzukaufen. Das liegt bestimmt daran, dass man den inneren Frieden und das Glück selbst nicht kaufen kann. Aber man kann einiges tun, um diesen speziellen Luxus zu bekommen. Dann ist man auch wieder mit den materiellen Dingen im Leben zufrieden. Heute definiert sich ein luxuriöser Lebensstil zunehmend durch ein hochwertiges Zuhause und viel Freizeit, denn Zeit wird zu einem Luxusgut, wenn die Welt immer schnelllebiger wird.

Welche Trends sind in Mode? Könnte es das Jetset Publikum oder der Aussteiger sein? Beides liegt ja derzeit voll im Trend, und beide Varianten haben ihren ganz speziellen Reiz, wobei ich sagen muss, dass ein Leben auf der Überholspur und eines im kargen Ackerland des Alltags keine Dauerlösungen sind, da man sich im Laufe des Lebens ändert.

Heute liegen ja Smoothies und gesunde Getränke im Trend, aber jede Mode hat ihre Vor- und Nachteile. So machen uns Softdrinks dick und alt, während uns der gute alte Kräutertee jung und fit hält. Was macht man jetzt, wenn Softdrinks, Powerdrinks, überzuckerte Smoothies und gesüsste Obstsäfte so cool sind, wir aber dadurch schneller altern und dick werden? Da hilft der Schönheitschirurg, die Postraffung, die Fettabsaugung, die Faltenglättung, denn das alles liegt zumindest in den USA schon im Trend.

Wenn man cool sein will, besitzt man bereits eine eigene App für seine Shopping Karten, weil man zu den Rabattsammlern gehört und sparen will. Aber das Etui ist aus echtem Schlangenleder und war sauteuer. Übrigens geht der Trend über zur Handy App, mit welcher man seine Shopping-Cards verwaltet. Wir posten Selfies im Internet und gönnen uns den Luxus, auf Bargeld zu verzichten, denn man zahlt zunehmend per berührungsloser Karte. Irgendwann wird unser gesamtes Leben fremd gesteuert, und wir fühlen uns pudelwohl darin, nur der Hund darf noch ganz Tier sein.